WEBINAR: Dienstag, 28. Mai 2024 um 19.30 Uhr

Vom Hormonchaos zur Harmonie

DEIN FAHRPLAN ZU HORMONBALANCE UND EINEM ZYKLUS OHNE DRAMA

Lerne die 4 Schritte, mit denen du deine Hormone in Balance bringst – natürlich und ohne Wundermittel – und wie du so einen Zyklus ohne Beschwerden bekommst!


ZEIT IST KOSTBAR UND DARUM NUTZEN WIR DIE ZEIT IM WEBINAR WEISE UND DU ERFÄHRST GANZ KONKRET:

– die 4 Schritte, die du gehen musst, um dein Hormonchaos dauerhaft loszuwerden und zu ausgeglichenen Hormonen zu kommen

alltagstaugliche und bewährte Tipps, die dich auf diesem Weg unterstützen , damit du dich an jedem Tag des Zyklus 100% du selbst fühlst.
(ohne exotische Pillen, restriktive Diäten oder teure Präparate)

– wie einfach es sein kann, Zyklusbeschwerden wie PMS, unregelmäßige Zyklen und mehr zu überwinden

MEINE TIPPS SIND BEKANNT AUS:

Das Webinar ist perfekt für dich, wenn du …

… unter den Symptomen eines hormonellen Ungleichgewichts leidest. Sei es Akne, Blähungen, schmerzhafte Periode, PMS, Krämpfe, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, unregelmäßigen Zyklen, PCOS oder andere Beschwerden

.

mehr über deine Hormone und deinen Zyklus erfahren möchtest, um deinen Körper durch einfache Veränderungen im Lebensstil natürlich zu unterstützen

.

… von der Informationsflut im Internet überfordert bist und keine Anleitung findest, mit der du schrittweise echte Ergebnisse erzielst.

Trifft einer dieser Punkte auf dich zu? Dann melde dich jetzt gleich an!

Das Webinar gibt dir die spezifischen Schritte, Werkzeuge und Inspiration in die Hand, mit der du die Ursache deines hormonellen Ungleichgewichts finden und sie auf natürliche Weise beheben kannst. Damit du dich endlich wieder in deinem Körper wohl fühlst.

Der Weg zu einem harmonischen Zyklus beginnt hier:

Dienstag, 28. Mai 2024, 19:30 Uhr online über Zoom

ÜBER MICH:

Zyklus Coach, PMS, Periode, Regelschmerzen, Hormone

Hallo und namasté, ich bin Angelina

Vor 15 Jahren habe ich selbst mit einer Menge hormoneller Probleme gekämpft.

Jedes Monat habe ich mich mit heftigen PMS herumgeschlagen, so dass mein Alltag eine Qual war. Meine Kinder sind wie auf Eierschalen um mich herumgelaufen. Ich bin vor lauter Müdigkeit kaum aus dem Bett gekommen.

Dazu kamen noch schlechte Haut, schlaflose Nächte ohne Ende und einige Kilos mehr an den Hüften.

Ich erinnere mich an einen regnerischen Tag, an dem ich in der Küche stand, einen Tee kochte und dachte: „Das bin doch nicht ich! Wo ist mein Elan, wo meine Lebensfreude geblieben?“

Heute steuere ich meinen Zyklus und nicht er mich und werde ich von Ärzten als Zyklus-Coach empfohlen.