DER HÖHEPUNKT IM WEIBLICHEN ZYKLUS UND WAS DU ÜBER DIESE ZYKLUSPHASE WISSEN SOLLTEST

Die Ovulationsphase bzw. der Eisprung findet in der Mitte des Zyklus statt. Sie ist die kürzeste der vier Zyklusphasen.
Während des Eisprungs sind deine Hormone am Höhepunkt so wie auch dein Selbstbewusstsein!

In dieser kurzen Phase bist du voller Energie, deine Haut strahlt und du bist in Top-Form. Jetzt bist du am fruchtbarsten.



Vier Dinge, die du unbedingt über den Eisprung wissen solltest: 

1. Hormone am HöhepunkT

Das luteinisierendes Hormon (LH) steigt an. Dadurch meldet dein Gehirn den Eierstöcken, dass es Zeit ist, eine Eizelle vorzubereiten. Wenn sich deine Eizelle auf den Weg zum Eileiter macht, dann nennt man das Eisprung.

Sobald der Eisprung stattgefunden hat, steigt der Progesteronspiegel an. Kurz nach dem Eisprung erreichen deine Hormone ihren absoluten Höhepunkt.


2. Schmerzen beim Eisprung?

Einige Frauen spüren ihren Eisprung. Er macht sich als dumpfer oder scharfer Schmerz auf einer Seite des Unterleibs bemerkbar. Man nennt diesen Schmerz auch Mittelschmerz.

Auch Übelkeit kann eine Begleiterscheinung des Eisprungs sein. In der Regel halten diese Beschwerden nur wenige Stunden an, bei einigen Frauen kann er jedoch auch einige Tage lang auftreten. 

3. Deine Gefühle in der Ovulationsphase

Diese Phase im weiblichen Zyklus ist wie der Sommer. Rund um den Eisprung bist du in bester Stimmung und hast mehr Lust etwas zu unternehmen. Du fühlst dich kommunikativ, schön und deine Haare sowie deine Haut haben den
„Eisprung-Glow“☺. Deine Libido steigt an. Es ist eine gute Zeit für Gespräche, sowohl beruflich als auch privat.

Fühlst du dich während des Eisprungs ein bißchen aufgedreht oder gestresst? Dann gönne dir eine entspannende Massage oder mache ein Fußbad.

4. Was essen während des Eisprungs

In der Ovulationsphase ist der Östrogenspiegel hoch. Darum ist es ratsam Lebensmittel zu essen, die deinen Körper dabei unterstützen ein „zuviel“ an Östrogen auszuscheiden.
Entzündungshemmende Lebensmittel wie Vollwertkost, Beeren, dunkle Schokolade, Gemüse, fetter Fisch, Knoblauch und Mandeln sind ebenfalls gute Wahl.

Gute Lebensmittel für diese Phase sind:
Blumenkohl
Karotten
Bohnen
Haferflocken
Fisch
Joghurt

Du willst schwanger werden?

In der Phase des Eisprungs bist du am fruchtbarsten. Wenn du schwanger werden möchtest, kannst du deine Ernährung um Lebensmittel erweitern, die deinem Körper dabei helfen können.

Dazu gehört zum Beispiel grünes Blattgemüse, Erbsen, Kidneybohnen und Lachs.
Ein hochwertiges Folsäurepräparat, Vitamin B6 und C und die Reduktion von Koffein und Alkohol können dich ebenfalls unterstützen.



Wenn du mehr zu den einzelnen Zyklusphasen wissen willst, schau hier vorbei: Was passiert in der Follikelphase?

*Mit achtsamer Ernährung, Bewegung, Stressmanmagement, regelmässiger Entgiftung und dem richtigen Mindset ist es möglich die hormonelle Gesundheit zu unterstützen. Meine Tipps basieren auf den Grundprinzipien der Ernährung, Yoga und Coaching. Meine Ratschläge sind nicht medizinisch und ersetzen keinen Arztbesuch.